Logo der Geschichtswerkstatt





Suche:



07.01.2015
Von: Hermann Volke

Newsletter Nr. 55


Hallo liebe Freunde der Geschichtswerkstatt Holzwickede,

eine Arbeitsgruppe (Birgit Skupch, Andreas Heidemann und Hermann Volke) beschäftigt sich zur Zeit mit den Geschäften der Hauptstraße. Wir möchten erforschen, welche Geschäfte und Inhaber diese Ladenlokale betrieben haben. Angefangen sind wir mit dem ehemaligen Haus in der Kurve der Hauptstraße rechts neben dem "Adler", das abgerissen wurde. Die Bahnhofstraße ging bis 1968 bis hierher und ab dann begann erst die Hauptstraße. Siehe den Anhang der dieser Mail beiliegt.

Dort entstanden danach die Firmen Döner Umut, Rossmann, Netto und Bäckerei Sondermann. Wir möchten nach und nach in loser Reihenfolge diese Geschäfte hier auflisten. Wir bitten alle, uns hierbei zu unterstützen, da uns sicher vieles nicht mehr bekannt ist.  

Für weitere Informationen sind wir auch zu allen anderen Themen dankbar.




Weitere Nachrichten

04.07.2024

Besichtigung der Heimatstube durch die KFD

2 Damen vor dem ersten in Holzwickede verkauften Fernseher

OPHERDICKE. Am heutigen Mittwoch, den 3. Juli 2024, besuchten 20 Frauen der Katholischen...[mehr]


03.07.2024

BREAKING NEWS: Heimatstube bleibt in Opherdicke

OPHERDICKE. Gute Neuigkeiten für uns: die Heimatstube darf in der Alten Schmiede bleiben. Wie uns...[mehr]