Logo der Geschichtswerkstatt





Suche:



14.02.2013
Von: Dr. Edo-Meino Eden

Neues zur Postgeschichte

Die Homepage der Geschichtswerkstatt Holzwickede meldet sich mit einer weiteren Fortsetzung zur Ausarbeitung POSTGESCHICHTE.


Auch diesmal stehen Veränderungen des Postleitzahlensystems im Vordergrund  bedingt durch die glückliche Wiedervereinigung Deutschlands. Mit großem organisatorischem Aufwand  wurde bundesweit am 1.7.1993 das 5-stellige PLZ – System eingeführt und kann auch am Beispiel Holzwickede dokumentarisch festgehalten werden.

                                                        

Die Ansichtskarte der Hauptstraße mit der Diskussion um den damaligen Standort der Telefonzelle kommt interessanterweise nicht zur Ruhe! Der Hinweis von Herrn Homberg  gilt aber nicht dem mittlerweile unstrittigen besagtem Standort, sondern der „KAPITÄN von Herrn Gössmann ist eindeutig ein REKORD aus dem Hause OPEL“!

                                                

Arbeitskreis „Geschichtswerkstatt Holzwickede“  im Historischen Verein Holzwickede e.V.




Weitere Nachrichten

04.07.2024

Besichtigung der Heimatstube durch die KFD

2 Damen vor dem ersten in Holzwickede verkauften Fernseher

OPHERDICKE. Am heutigen Mittwoch, den 3. Juli 2024, besuchten 20 Frauen der Katholischen...[mehr]


03.07.2024

BREAKING NEWS: Heimatstube bleibt in Opherdicke

OPHERDICKE. Gute Neuigkeiten für uns: die Heimatstube darf in der Alten Schmiede bleiben. Wie uns...[mehr]