Logo der Geschichtswerkstatt





Suche:



13.03.2019
Von: ah

Steinzeit auf dem Haarstrang


Flintdolch aus Hengsen (Foto: H. Menne, LWL)

HOLZWICKEDE. Zum Thema "Steinzeit auf dem Haarstrang - Urgeschichte im Raum Holzwickede" wird am Donnerstag, den 14. März Herr Michael Becker aus Fröndenberg vortragen. Unter anderem wird es auch "Steinzeit zum Anfassen" geben, mit einigen jahrtausende alten Exponaten aus unserer Gegend, wie z.B. der abgebildete Flintdolch aus Hengsen.

Der Vortrag findet ab 19:45 statt im Restaurant Zum Dorfkrug beim "Alten Dorf", Goethestraße 62.

Zuvor findet im gleichen Raum ab 19:00 die Jahreshauptversammlung des Historischen Vereins statt. Beginn ist 19:00. Einladung und Tagesordnung ist inzwischen allen Mitgliedern per Post zugestellt worden.

 

 




07.09.2018

Hausinschriften gesucht

HOLZWICKEDE. Unser Mitglied Torben Böcker dokumentiert die Hausinschriften in Holzwickede, Hengsen und Opherdicke. Wer Häuser mit Inschriften kennt, Fotos aus vergangener Zeit besitzt oder Geschichten zu den Häusern bzw. deren...[mehr]


27.09.2017

Foto des Monats Oktober

Die Fähre bei Schoof 1946

HOLZWICKEDE. Für den Oktober haben wir ein Foto aus dem Süden unserer Gemeinde gefunden, eine Ruhrfähre im Jahr 1946. Im letzten Krieg wurden die Brücken über die Ruhr zerstört, bei Schoof durch die Sprengung der Möhnestaumauer...[mehr]


22.09.2017

Erstes Auto: ein Hansa A16

Dr. Voigt am Steuer seines Wagens

HOLZWICKEDE. Die bislang offene Frage nach dem Fabrikat des ersten Holzwickeder Autos ist geklärt: es ist ein Hansa A16 der Hansa-Werke im niedersächsischen Varel. Vor zweieinhalb Jahren fragten wir an dieser Stelle anhand...[mehr]