Logo der Geschichtswerkstatt





Suche:



06.03.2015
Von: ah

Historische Karten online


HOLZWICKEDE. Der Historische Verein hat die aus einer Spende von Regina Jauer stammenden alten Karten der Gemeinden Holzwickede, Opherdicke und Hengsen in einem ersten Schritt zunächst ohne weitere Bearbeitung öffentlich zugänglich gemacht. Zu erreichen sind die Karten ab sofort über die Internetseite des Historischen Vereins auf der Adresse http://www.geschichtswerkstatt-holzwickede.de/148/ oder über das Menü Historisches -> Materialsammlung -> Historische Karten.

Die Karten sind zum Teil sehr groß (100 Megapixel), so dass es auf einzelnen Geräten zu Problemen bei der Anzeige kommen kann. Wir arbeiten an einer Lösung, diese Kartenbilder ähnlich Open-Street-Maps oder Google Maps effizient und in verschiedenen Vergrößerungsstufen verfügbar zu machen. Wer hier mit Know-How und etwas Zeit helfen möchte, wendet sich bitte per E-Mail an den Historischen Verein unter info(at)geschichtswerkstatt-holzwickede.de.

Weitere Arbeit kommt auf die Hobby-Historiker bei der thematischen Aufbereitung der Karten zu. Alle Leser sollten verstehen können, was auf den Karten abgebildet ist. Daher muss eine erläuternde Legende erstellt werden. Dafür suchen wir noch Mitbürger mit Kenntnissen aus dem Katasterwesen. Auch hier gilt die oben genannte E-Mail-Adresse für Meldungen: info(at)geschichtswerkstatt-holzwickede.de.

 




03.05.2022

Geschichten vom Maibaum gesucht

HOLZWICKEDE. Zum 26sten Mal steht wieder der Maibaum auf dem Holzwickeder Marktplatz. Wir haben vereinzelt von Geschichten gehört, die von Maibäumen in Holzwickede vor 1996 erzählen. Leider gibt es dazu bislang nur erzählte...[mehr]


04.06.2019

Wo spielen diese Kinder?

HOLZWICKEDE. Wir sind von einem Mitglied auf das folgende Foto aufmerksam gemacht worden, das einige Fragen aufwirft. Allen voran: Wo ist dieses Bild entstanden? Auf dem Bild sehen wir im Vordergrund spielende Kinder, daneben...[mehr]


07.09.2018

Hausinschriften gesucht

HOLZWICKEDE. Unser Mitglied Torben Böcker dokumentiert die Hausinschriften in Holzwickede, Hengsen und Opherdicke. Wer Häuser mit Inschriften kennt, Fotos aus vergangener Zeit besitzt oder Geschichten zu den Häusern bzw. deren...[mehr]