Logo der Geschichtswerkstatt





Suche:



Willkommene Verstärkung für das Gemeindearchiv


v.l.n.r. mit Corona-Abstand: Matthias Aufermann, Peter Stunak, Sina Rumpke, Kristina Truß [Foto: Gemeinde Holzwickede]

HOLZWICKEDE. Der Historische Verein begrüßt den neuen Mitarbeiter der Gemeinde für das Archiv, Herrn Peter Stunak. Mitten in der Corona-Zeit ist es bestimmt nicht leicht, mit möglichst wenig Kontakt zu Kolleginnen, Kollegen und Bürgern diese neue Aufgabe zu starten. Wir wünschen Herrn Stunak die nötige Energie und Ausdauer hierzu.

Das Gemeindearchiv erfährt hiermit eine weitere Aufwertung, nachdem schon die neuen Räume im Gebäude der Bibliothek eine deutliche Verbesserung zu Abstellkammern im Rathaus darstellen. Insbesondere der Punkt "Digitalisierung des Archivgutes" in der Aufgabenbeschreibung für Herrn Stunak erfüllt uns mit Zuversicht, dass einige Bestände des Gemeindearchivs möglicherweise bald auch ausserhalb der Archiv-Öffnungszeiten online verfügbar sind.

Der Historische Verein verfügt schon über Erfahrung in der Digitalisierung und Verfügbarmachung von Archivbeständen, wie z.B. das "Protokollbuch der Gemeindeversammlung Opherdicke (1875-1895)", das "Pachtbuch für Schulte Hengsen zu Hengsen von 1847 anfangend" oder die inzwischen auch schon 70 Jahre alte Festschrift "1000 Jahre Opherdicke" aus dem Sommer 1950. Sicher sind die Anforderungen an ein Gemeindearchiv anders als was von einem ehrenamtlich verwalteten Vereinsarchiv erwartet wird, aber wo wir können, steht der Historische Verein zur Hilfe bereit.




Weitere Nachrichten

19.12.2019

Adventfenster am Freitag

LAPPENHAUSEN. Am Freitag, den 20sten Dezember findet das Adventsfenster bei unseren Mitgliedern...[mehr]


17.12.2019

Stöbern in der Weihnachtszeit: Historische Quellen Online

HOLZWICKEDE. In der Weihnachtszeit haben viele von uns Zeit, sich um Dinge zu kümmern, für die im...[mehr]


16.12.2019

Holzwickede im Jahrbuch Westfalen

HOLZWICKEDE. Das Jahrbuch Westfalen für 2020 ist unter dem Titel "Schönes Westfalen"...[mehr]