Logo der Geschichtswerkstatt





Suche:



08.09.2014
Von: Andreas Heidemann

Frau Neuwerth zum Haus an der Rausingerstr.


Heidrun Neuwerth per Mail (2014-09-07):

das lang gesteckte Gebäude auf dem Foto im Hellweger Anzeiger am 06.09. ist mir noch gut bekannt. Es stand direkt hinter der ersten Kurve wenn man von Holzwickede kommend Richtung Sölde fuhr, gegenüber von Wiederholt.

Direkt unterhalb der ehemaligen Gaststätte Brauckmann, dort ist zur Zeit ein Pflegedienst untergebracht. Mein Vater erzählte mir noch das das Gebäude früher mal einem Lehrer Kohlmann gehörte, später kaufte Wiederholt das Haus und eine zeitlang war dort die Betriebskrankenkasse der Fa. Wiederholt untergebracht. Später wurden die Wohnungen vermietet. Zuletzt wohnte dort u.a. eine Fam. Herbert Stoltefuss. Herr Stoltefuss war in der Werksgärtnerei der Fa. Wiederholt tätig.

Ich selber habe auch viele Jahre bei Wiederholt gearbeitet, daher weiß ich davon.

Irgendwann in den Jahren 1996-1999 wurde das Haus abgerissen.

Heidrun Neuwerth, Keltenstr. 27, 59439 Holzwickede,Telf. 02301-14013




Weitere Nachrichten

13.05.2024

Heimatstube gesucht

HOLZWICKEDE. Wir suchen zusammen mit der Gemeinde Holzwickede neue Räumlichkeiten die Heimatstube....[mehr]


13.05.2024

Muttertag gut besucht

Besucher betrachten die Exponate in der Heimatstube

OPHERDICKE. Am Sonntag kamen etwa 100 Besucher zur Muttertagsveranstaltung des Historischen Vereins...[mehr]