Logo der Geschichtswerkstatt





Suche:



03.09.2014
Von: ah

Fußbodenmosaiken in der Heimatstube


OPHERDICKE. Der Historische Verein setzt in der Heimatstube am Sonntag seine Reihe "Lebendiges Handwerk" fort. Ab 14:30 zeigt dort Frau Hübner die Kunst der Fußbodenmosaiken.

Den Sommer über waren in der Heimatstube die Ausstellungen vom Tag des offenen Denkmals 2013 zu sehen, deren Ausstellungszeit von nur einem Tag letztes Jahr der Arbeit nicht angemessen war, die die Geschichtswerkstatt investiert hat. So hatten die Holzwickeder jetzt vier Monate Zeit, sich die Informationen zu den ausgewählten Holzwickeder Denkmalen noch einmal anzuschauen.

Ab September ist die Heimatstube wieder frei für die Reihe Lebendiges Handwerk, in der der Historische Verein alte, heute nur noch selten zu findende Handwerkskunst wieder zum Leben erweckt. So ist ein Schmied regelmäßig zu Gast und im letzten Jahr konnten unter anderem das Schuhmacherhandwerk und die Kunst des Klöppelns bestaunt werden. Für den Herbst plant der Verein noch, einen Buchbinder einzuladen.




Weitere Nachrichten

04.05.2020

Sütterlin-Kurs für alle

HOLZWICKEDE. Viele alte Schriftstücke können heute nur noch von wenigen gelesen werden. Wir wollen...[mehr]


29.04.2020

Der Maibaum steht!

HOLZWICKEDE. Der Maibaum reckt sich wie in jedem Jahr rechtzeitig vor dem 1. Mai gen Himmel und...[mehr]


27.04.2020

Telefonkonferenz für den Vorstand

HOLZWICKEDE. In einer Zeit, in der persönliche Treffen möglichst vermieden werden sollen, sind...[mehr]