Logo der Geschichtswerkstatt





Suche:



11.08.2014
Von: ah

"Der Landtag ist aufzulösen!"


Aufruf auf der Halde: "Der Landtag ist aufzulösen".

Holzwickede. Unserem Ortsheimatpfleger Herrn Dr. Eden ist das beigefügte Bild aus den 1930er Jahren übergeben worden. Sichtbar ist eine Bahnanlage mit einem kleinen, zweistöckigen Betriebsgebäude und der Aufschrift "Holzwickede", einige Gartenbeete im Vordergrund und im Hintergrund eine Halde mit der Aufschrift "Der Landtag ist aufzulösen" sowie zwei Zeichen als Signatur. Für die Geschichtswerkstatt ergeben sich einige Fragen zu dem Bild, u.a.:

  • Wo wurde das Bild aufgenommen? / Wo befand sich diese Halde?
  • Erinnert sich möglicherweise noch jemand an diesen Aufruf auf der Halde oder an Geschichten darüber?

Bekannt aus der preußischen Geschichte ist folgendes: "Anfang 1931 war ein Volksbegehren rechter Parteien und Organisationen (DNVP, NSDAP, Stahlhelm u.a.) unterstützt von der KPD für die Auflösung des Landtags erfolgreich, ein Volksentscheid scheiterte jedoch." (entnommen Wikipedia-Artikel "Preußischer Landtag").

Wer zu diesen und anderen Fragen zum Bild beitragen kann, melde sich bei der Geschichtswerkstatt per E-Mail: info@geschichtswerkstatt-holzwickede.de.




Weitere Nachrichten

13.05.2024

Heimatstube gesucht

HOLZWICKEDE. Wir suchen zusammen mit der Gemeinde Holzwickede neue Räumlichkeiten die Heimatstube....[mehr]


13.05.2024

Muttertag gut besucht

Besucher betrachten die Exponate in der Heimatstube

OPHERDICKE. Am Sonntag kamen etwa 100 Besucher zur Muttertagsveranstaltung des Historischen Vereins...[mehr]