Logo der Geschichtswerkstatt





Suche:



24.07.2014
Von: AH

Newsletter Nr. 51, Vorschau auf den August


Zum Ende des Monats fassen wir hier den Ausblick auf den kommenden Monat zusammen und laden zu allen Veranstaltungen herzlich ein.

Zuerst noch einmal der Hinweis auf die Fahrt zur Zeche Zollverein nach Essen mit fachlicher Führung durch die Ausstellung "1914 - Mitten in Europa". Bis zum 30. Juli müssen alle Anmeldungen eingegangen sein. Hermann Volke nimmt sie unter 02301 / 84 94 oder per Mail (hermann.volke(at)in-howi.de ) entgegen. Die Fahrt selber findet dann am Samstag, den 23. August statt.

Die lokale Ausstellung zum ersten Weltkrieg macht im August Pause, sie ist noch bis zum 25. Juli in der Volksbank an der Norstraße zu sehen und danach erst wieder im September in der Kirche am Markt.

In der Heimatstube wird im August die Ausstellung vom 130er-Denkmal am Kellerkopf wiederholt, die anläßlich des Tags des offenen Denkmals im Herbst 2013 kurz zu sehen war.

Die Geschichtswerkstattgruppen treffen sich im August wie gewohnt am jeweiligen Mittwoch in der Seniorenbegegnungsstätte in der Berliner Allee. Sie sind trotz des Treffpunkts selbstverständlich auch für Jüngere offen.

Ende August, am Mittwoch den 27.8. wird in der Seniorenbegegnungsstätte dann der Film von Walter Rehling "Holzwickede 1955" gezeigt.

Korrektur am 31.7.: Die 130er-Ausstellung ist nicht im September sondern im August.




Weitere Nachrichten

25.12.2023

Heimatstube macht Winterpause

HOLZWICKEDE. Wir wünschen allen Besuchern unserer Homepage, allen Mitgliedern und Interessenten...[mehr]


08.09.2023

Abgesagt (Herbstfest mit Verzögerung)

HOLZWICKEDE. Am Tag des offenen Denkmals findet in diesem Jahr nichts spezielles in der Heimatstube...[mehr]