Logo der Geschichtswerkstatt





Suche:



11.09.2012

Wer ist auf diesem Bild zu sehen


Diese unfrankierte Fotopostkarte wurde geschrieben am 11.Oktober 1913, mit dem Holzwickeder Ortstempel versehen und mit Nachporto belegt.

Umseitig schreibt die Familie FLUNKERT wohl an den befreundeten Herrn Franz DAHLMANN in LANGENDREER und offeriert Birnen und Äpfel gegen Abholung. Informationen zum Haus und zu den abgebildeten Personen  zwecks möglicher Zuordnung wären wünschenswert.

Zuschriften bitte wie immer an info@geschichtswerkstatt-holzwickede.de.




Weitere Nachrichten

22.03.2024

Neuer Vorstand gewählt

Der neu gewählte Vorstand (v.l.n.r.), vorne: Birgit Skupch (stv. Vorsitzende), Vivian Fernholz (stv. Vorsitzende), Doris Zumbusch (Beisitzerin); hinten: Andreas Heidemann (Vorsitzender), Carsten Schaedel (Beisitzer), Horst Hohoff (Beisitzer)

HOLZWICKEDE. Der Historische Verein hat auf seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung den Vorstand...[mehr]


08.03.2024

Saisonstart am 24. März

OPHERDICKE. Am Sonntag, den 24. März startet die Heimatstube in die neue Saison. Ab 14:30 laden...[mehr]