Logo der Geschichtswerkstatt





Suche:



Der Mai kann kommen


Die Wappen sind angehängt, der Baum kann aufgezogen werden.

HOLZWICKEDE. Der Mai kann kommen. Der Maibaum steht. Schon zum zweiten Mal in dieser Pandemiezeit musste die Aufstellung unseres Baumes mit möglichst wenig Kontakten und daher möglichst wenigen Teilnehmern stattfinden. Daher wurde der Baum schon letzten Samstag von tatkräftigen Mitgliedern der Schlüter- und Schlepper Freunde mit dem passenden Gerät aufgerichtet.

Unser Maibaum zeigt traditionell die Zunftwappen ansässiger Handwerker. Dazu kommen die Wappen der drei Ortsteile Hengsen, Holzwickede und Opherdicke sowie die Wappen der verschwisterten Gemeinden in Europa. Ein einziges Vereinswappen ist auch auch zu sehen: der Bär der Schlüter- und Schlepper-Freunde. Das Wappen soll jeden Betrachter daran erinnern, von wem die tatkräftige Aufbauhilfe kommt. Dem Historischen Verein fehlen sowohl die notwendigen Fahrzeuge als auch aufgrund der Altersstruktur zunehmend die starken Arme.




Weitere Nachrichten

03.05.2022

Geschichten vom Maibaum gesucht

HOLZWICKEDE. Zum 26sten Mal steht wieder der Maibaum auf dem Holzwickeder Marktplatz. Wir haben...[mehr]


29.04.2022

Fünfundzwanzig Jahre Holzwickeder Maibaum

HOLZWICKEDE. Der Maibaum, wie wir ihn heute in Holzwickede kennen, feiert Jubiläum. Die...[mehr]