Geschichtswerkstatt





Suche:



02.07.2018
Von: B.Skupch

Kirchenführung in Liebfrauen


Bild der Liebfrauenkirche

Bild der Aloysiusschule

HOLZWICKEDE. Der Historische Verein lädt zur Kirchenführung in Liebfrauen ein. Am Donnerstag 05.07.2018 um 19 Uhr führt Pastor Middelanis alle Interessierten durch den Kirchbau und seine Geschichte.

Am 24. Mai 1903 legte der Opherdicker Pfarrer Julius Rautzenberg den Grundstein der Liebfrauenkirche. Die Einweihung fand am 13.November 1904 statt. Lange vorher begann schon die Bildung der kath. Pfarrgemeinde , die sich auf Grund des enormen Anstiegs der Bevölkerung in Holzwickede, von der Stephanusgemeinde in Opherdicke trennen wollte.


Viele Jahrhunderte mussten die Holzwickeder Bürger zum Kirchdorf Opherdicke den beschwerlichen Weg zur Kirche und Friedhof und die Kinder zur Schule gehen. Mit dem Bau der Aloysius -Schule 1886, in dem ein Klassenraum als Kapelle vorgesehen war, kam man der Gründung einer eigenen Pfarrgemeinde schon etwas näher.

Eine lange Vorgeschichte der Liebfrauengemeinde ist sicherlich Anlass genug, neugierig zu werden, auf eine Kirchenführung mit Pastor Middelanis.




Weitere Nachrichten

27.02.2018

Heimatstube erst ab 11. März geöffnet

OPHERDICKE. Mit Rücksicht auf die zentrale Gedenkveranstaltung zur Verlegung der...[mehr]


13.02.2018

Stammtisch im Februar fällt aus

HOLZWICKEDE. Den Stammtischtermin im Februar, am Mittwoch, den 21.2., müssen wir leider absagen....[mehr]


22.12.2017

Transkription: alte Texte lesbar machen

Buch digitalisieren im Eigenbau

HOLZWICKEDE. Viele alte Texte und Urkunden sind handschriftlich erfasst und aufgrund der früher...[mehr]