Geschichtswerkstatt





Suche:



22.08.2017
Von: ah

Erinnerungsreiches Wochende


Eröffnung der Pater Beda-Ausstellung

OPHERDICKE. Mit gleich zwei Veranstaltungen und zusammen fast 150 Teilnehmern hat der Historische Verein ein sehr erfolgreiches Wochenende absolviert.

Am Samstag war eine Gruppe im alten Opherdicker Dorfkern, dem früher so genannten Westendorf auf einem Spaziergang mit vier Stationen unterwegs. An der evangelischen Kirche, am ehemaligen Dorfladen Ruschenbaum, an der früheren Poststelle im Haus Becker und an der katholischen Kirche wurde jeweils ein Halt eingelegt. Monika Blennemann, Birgit Skupch und Dr. Friedrich Wilhelm Lütgemüller informierten die Teilnehmer mit den jeweils passenden geschichtlichen Daten, zitierten aus Schulchroniken und alten kirchlichen Verträgen und zeigten alte Bilder und Karten aus dem Archiv. Die Teilnehmer ergänzten die Historie mit eigenen Zeitzeugenberichten, z.B. von der Tanksäule von BP vor Ruschenbaum.

Auch das Wetter spielte mit, so dass die über vierzig Teilnehmer anschließend in der Heimatstube bei Kaffee, Keksen und Gespächen den Spaziergang durch die Geschichte ausklingen lassen konnten.

Am Sonntag schloß sich dann die feierliche Einweihung der Ausstellung zu Pater Beda in der Heimatstube an. Zwei Jahre nach seinem Tod haben der Aktionskreis Pater Beda und der Historische Verein Bilder und Ausstellungsstücke zusammengetragen, die Museumsbesuchern einen Einblick in das Leben und Wirken des in Opherdicke als Linus Vickermann aufgewachsenen Ordensgeistlichen der Franziskaner ermöglichen. Zur Messe in der Heimatkirche von Pater Beda - St. Stephanus - und der anschließenden Ausstellungseröffnung fanden sich trotz reichhaltiger Veranstaltungsalternativen in Holzwickede etwa hundert Besucher ein.




Weitere Nachrichten

01.12.2017

Termine zum Jahreswechsel

HOLZWICKEDE. Für die Weihnachtszeit und über das Jahresende hinweg gibt es einige Besonderheiten in...[mehr]


30.11.2017

"Mordbahnhof" Holzwickede?

OPHERDICKE. "Mordbahnhof" Holzwickede, das ist kein neuer Kriminalroman, sondern der...[mehr]


24.11.2017

Kalender: Alte Schätze in neuen Ehren

HOLZWICKEDE. Zum Jahresende werden wie in jedem Jahr die alten Kalender abgehängt und die für das...[mehr]