Geschichtswerkstatt





Suche:



14.08.2017
Von: AH

Wanderung durchs Westendorf


OPHERDICKE. Eine historische Wanderung durch den Kern von Opherdicke plant der Historische Verein am kommenden Samstag, den 19. August. Start ist um 15:30 an den evangelischen Kirche.

"Westendorf" ist der alte Name des westlich vom Haus Opherdicke gelegenen Ortsteils. Der dazu gehörige Name "Ostendorf" hat sich bis heute erhalten, während vom Westendorf heute kaum mehr jemand spricht. In Opherdicke konnte viel alte Bausubstanz noch erhalten werden, hier ist die höchste Dichte an Baudenkmälern in ganz Holzwickede.

An vier Stationen werden die Teilnehmer Geschichten über Alt Opherdicke hören. Das Ende der Wanderung wird die Heimatstube sein. Von der Strecke her ist es also eher ein leichter Spaziergang, wir nehmen dabei gerne Menschen mit, die weniger gut zu Fuß unterwegs sind.

Wie immer werden auch Teilnehmer dabei sein, die selber Geschichten zur Dorfgeschichte erzählen können, so dass wir alle Neues zur Opherdicker Historie erfahren können.




Weitere Nachrichten

22.12.2017

Transkription: alte Texte lesbar machen

Buch digitalisieren im Eigenbau

HOLZWICKEDE. Viele alte Texte und Urkunden sind handschriftlich erfasst und aufgrund der früher...[mehr]


04.12.2017

Neu verfügbar: historische Dokumente der kath. Gemeinde Opherdicke

HOLZWICKEDE. Das elektronische Archiv des Historischen Vereins ist um einige Dokumente reicher...[mehr]


04.12.2017

Herzliche Einladung zum 9. Dezember

24 schön geschmückte Fenster werden uns wieder durch den Dezember begleiten. Sie wollen uns auf...[mehr]