Geschichtswerkstatt





Suche:



14.08.2017
Von: AH

Wanderung durchs Westendorf


OPHERDICKE. Eine historische Wanderung durch den Kern von Opherdicke plant der Historische Verein am kommenden Samstag, den 19. August. Start ist um 15:30 an den evangelischen Kirche.

"Westendorf" ist der alte Name des westlich vom Haus Opherdicke gelegenen Ortsteils. Der dazu gehörige Name "Ostendorf" hat sich bis heute erhalten, während vom Westendorf heute kaum mehr jemand spricht. In Opherdicke konnte viel alte Bausubstanz noch erhalten werden, hier ist die höchste Dichte an Baudenkmälern in ganz Holzwickede.

An vier Stationen werden die Teilnehmer Geschichten über Alt Opherdicke hören. Das Ende der Wanderung wird die Heimatstube sein. Von der Strecke her ist es also eher ein leichter Spaziergang, wir nehmen dabei gerne Menschen mit, die weniger gut zu Fuß unterwegs sind.

Wie immer werden auch Teilnehmer dabei sein, die selber Geschichten zur Dorfgeschichte erzählen können, so dass wir alle Neues zur Opherdicker Historie erfahren können.




Weitere Nachrichten

30.06.2017

Foto des Monats Juli

Schienenzeppelin im Bahnhof Holzwickede

HOLZWICKEDE. Im Juli präsentieren wir ein Bild aus dem Bahnhof Holzwickede aus dem Jahr 1931: Ein...[mehr]


28.06.2017

Wahre Ortszeit für jeden

HOLZWICKEDE. Der Historische Verein öffnet seine Zeitanzeige für die wahre Ortszeit auch für andere...[mehr]


22.06.2017

Pater-Beda-Tag verschoben

Pater Beda 2010

HOLZWICKEDE. Der für den 23. Juli geplante Pater-Beda-Tag in der Heimatstube muss leider aus...[mehr]