Geschichtswerkstatt





Suche:



Gruppenarbeit

Senioren-Treff, Berliner Allee 16a

Die Geschichtswerkstatt ist derzeit in drei Arbeitsgruppen organisiert, die jeweils einmal im Monat zusammenkommen. Der Termin ist immer Mittwoch abend um 18:30. Gruppe 1 am erstem Mittwoch, Gruppe 2 den zweiten Mittwoch im Monat.

Am dritten Mittwoch im Monat findet ab Januar 2016 im Alten Dorfkrug der historische Stammtisch als lockerer und zwangloser Gedankenaustausch statt.

Der vierte und evtl. fünfte Mittwoch ist für Vorträge oder gemeinsame Sitzungen aller Gruppen vorgesehen.  Alle drei Arbeitskreise treffen sich dann nach Absprache (im Abstand von ca. 4 bis 5 Monaten) in einer Plenum – Sitzung, um ihre Ergebnisse zu besprechen und auszutauschen.

Tagungslokal für alle Mittwochstreffen der Geschichtswerkstatt ist der Saal in der Seniorenbegegnungsstätte in Holzwickede, Berliner Allee 16.

Gäste und Mitstreiter sind stets herzlich willkommen. Für die Teilnahme und Mitarbeit in der Geschichtswerkstatt ist eine Mitgliedschaft im Historischen Verein nicht erforderlich.


Zugang zum reservierten Bereich

Ein Teil dieser Webseiten ist für Mitglieder der Geschichtswerkstatt reserviert und (noch) nicht für die Öffentlichkeit bestimmt. Mitglieder mit Zugangsberechtigung können den nachstehenden Dialog zum Anmelden nutzen.

Anmeldemöglichkeit für Teilnehmer

Hier können sich Teilnehmer der Geschichtswerkstatt für den Zugang zum reservierten Bereich anmelden.
Anmelden


Die Gruppe 1 befasst sich derzeit mit dem Thema "Bauerschaften von Holzwickede, Opherdicke und Hengsen". Ansprechpartnerin ist Frau Monika Blennemann, Tel. 7300.

Die Gruppe 2 befasst sich mit der Zeit von 1914 bis 1950, aktuell mit der NS-Zeit in Holzwickede. Ansprechpartner ist Herr Wilhelm Hochgräber, Tel. 912773.

Kooperationen

Der Historische Verein hat eine Kooperationsvereinbarung mit dem Kopierladen in Unna am Kastanienhof getroffen. Teilnehmer der Geschichtswerkstatt und Mitglieder der Historischen Vereins erhalten für alle Arbeiten die jeweils höchste Rabattstufe.

Der Kopierladen ist in der Lage, neben guten Farbkopien und Farbdrucken insbesondere auch Dokumente in Übergröße schonend und in hervorragender Qualität zu scannen.